Authentizität zeigen
Ereignisse, die medial verbreitet werden, vermitteln oft das Gefühl, zu gewollt, überzogen oder eitel dargestellt zu sein. Es gibt jedoch auch Raum, sich in einem authentischen Ton zu präsentieren. Dazu gehören soziale Netzwerke und die Nutzung von Facebook für politische Kampagnen.

Spontane Fotos und Videos sind sehr gute PR
Beiträge mit Bildern und Videos werden eher bemerkt und angesehen als ein Text, den Sie via Social Media veröffentlichen. Teilen Sie also Momente, die Sie auf Ihren Veranstaltungen oder bei anderen Ereignissen festgehalten haben. Aber gestalten Sie auch regelmäßige Beiträge über Ihre Arbeit mit und für Ihre Wähler sowie Nachrichten über aktuelle politische Geschehnisse und Diskussionen, damit Sie derjenige sind, der die Geschichte Ihrer Kampagne bestimmt.

Aktives Engagement
Facebook’s Hinzufügung von Live-Streaming hat eine Ebene des Engagements hinzugefügt, die mit der Möglichkeit zur Veröffentlichung von Videos schon vorbereitet wurde. Videos von geplanten Reden über Politik oder Nachrichten sind eine wunderbare Gelegenheit, um Ihre Wähler anzusprechen. So können sich Wähler und Interessierte auch direkt an Sie wenden und im Chat Fragen stellen, die Sie live beantworten können. Zuerst mag Ihr Publikum klein sein, aber wenn Sie aktiv mit Ihrem Publikum interagieren, wird sich über Mundpropaganda erweitern, wer an Ihren Online-Fragerunden teilnimmt.

Positive Aktivität
Positive Aktivität bedeutet auch, dass Sie nicht nur einfach Inhalte absetzten. Sie werden auch Anmerkungen oder Fragen persönlich beantworten müssen. Es beinhaltet die regelmäßige Überprüfung der Facebook-Seite Ihrer Kampagne, aber es hält Ihre potenziellen Wähler interessiert und hoch engagiert. Die Funktion für geordnete Kommentare informiert Sie auch über die relevantesten Fragen und Kommentare.

Sie laden Ihre Wähler mit einer Facebook-Kampagne ein, mit Ihnen aktiv auf die Reise zu gehen. Sie haben eine Nachrichtenwand (Ihre “Wall”), auf der Sie interagieren können – und bei Bedarf zum Handeln aufrufen können.

Zeitplan
Während einer politischen Kampagne werden Daten, Zeiten und Termine auf die Wahl hin getaktet, und Ihr Kalender wird zum wichtigsten Werkzeug. Um mit einer aktiven Facebook-Kampagne Schritt zu halten, sollten Sie einen Plan zu Ihrer Aktivität online als Ergänzung der täglichen Agenda machen. Die Facebook-Oberfläche ermöglicht es Ihnen, Beiträge zu planen und Zeitpunkte der Veröffentlichung im Voraus festzulegen, wenn Sie feststellen, dass Sie in den jeweiligen Momenten nicht genug Zeit dafür haben.

Beispiele für geplante Beiträge wären ein bestimmter Tag, an dem Sie den Freiwilligen der Kampagne der Woche in den Mittelpunkt stellen. Oder Sie haben persönliche Erfahrungen in einer alltäglichen Situation, die mit den Erfahrungen der Öffentlichkeit vergleichbar sind – diese lassen sich als Beiträge veröffentlichen, deren Aktualität nicht immer tag-genau sein muss. Leicht planbare Facebook-Posts sind vorab geplante Kampagnenveranstaltungen, Community-Aktivitäten und lokale Sportereignisse.

Hochwertiger Inhalt
Veranstaltungs-Beiträge, kurze Schlaglichter und Medienbeiträge sind leicht zu gestaltende Inhalte. Im heutigen Umfeld kontroverser Themen und Politik ist jedoch manchmal auch ein hochkarätiger, ausformulierter Inhalt notwendig. Facebook Notes ist hier auch ein nützliches Werkzeug, das auf der Plattform verwendet wird, um längere Gedanken zusammenhängend zu formulieren.

Umfassende Inhalte regen Gespräche an, und Sie werden das Gefühl haben, dass Ihre Anstrengung sich gelohnt hat. Formulieren Sie Ihre Beiträge lesbar, formatieren Sie übersichtlich und bringen Sie Ihre Haltung zu komplexen politischen und gesellschaftlichen Themen hier zum Ausdruck.

Hashtags
Nutzen Sie darüber hinaus #hashtags als Weg, Ihren Beiträgen eine größere Lesergruppe zu verschaffen. Schon vorhandene, erfolgreiche und viel abonnierte Hashtags, die Ihnen bei der Vergabe (auf Instagram beispielsweise) angezeigt werden, sollten Sie besonders verwenden. Dazu mehr im Unterpunkt “Instagram” in diesem Dokument.

Messen der Sichtbarkeit
Facebook bietet gute Möglichkeiten, Ihre Aktivitäten dort zu messen und die Effektivität der Kampagne und einzelner Beiträge nachzuvollziehen. Sie erhalten Einblicke in Ihr Publikum durch eine Funktion namens Page Insights. Die bereitgestellten Analysen bieten eine Vielzahl von Informationen, von Engagement bis hin zu demographischen Daten. Die leicht lesbaren Diagramme ermöglichen es Ihnen zu sehen, wie Sie Ihre Beiträge verbessern oder herausfinden können, was am besten zu Ihren potenziellen Wählern passt.