Planen Sie Beiträge zwischen 21 und 22 Uhr. Diese Stunde ist einer der interessantesten Zeiträume auf Facebook. Facebook gibt Ihnen während des Verfassens von Beiträgen eine Funktion, mit der Sie Beiträge für bestimmte Zeiträume planen können. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Inhalt seine grösstmögliche Wirkung entfaltet und gesehen wird.

Folgende Grafik (Quelle:Sprout social) kann Ihnen einen Überblick über das generelle Nutzerverhalten bei Facebook geben. Denken Sie in der Planung Ihrer Kampagne daran, Ihre Inhalte meist zu Tageszeiten zu publizieren, in denen viele Nutzer online sind.

Diese Zeiten sind allerdings nur Richtwerte: Falls Sie von einer Abendveranstaltung direkt auf Facebook berichten möchten, stellen Sie kurz vor Beginn ein Bild mit Text online, beispielsweise von dem sich füllenden Saal oder dem Treffen der Diskussionsteilnehmer hinter der Bühne – und stellen Sie dann für den nächsten Tag eine Nachlese zusammen, die mit mehreren Bildern die Rückschau auf die Veranstaltung vollständig und interessant macht.

  1. Posten Sie regelmässig auf Ihrer Seite, wenn möglich einmal täglich. Regelmässige Beiträge sorgen dafür, dass Ihre Unterstützer mehr Engagement zeigen und Ihre Inhalte und Ihr Name in deren Newsfeeds bleiben.
  2. Bewerben Sie Ihre Seite organisch. Sobald Sie eine Facebook-Seite erstellt haben, müssen Sie sie aktiv bewerben, damit Wähler und Unterstützer sie finden können. Fügen Sie einen Link zu Ihren Seiten und anderen Profilen hinzu, auch auf Ihre Kampagnen-Website, Ihr Twitter-Konto und in YouTube-Videobeschreibungen. Darüber hinaus sollten Sie die Seite offline an Orten wie Direktmailings, Kampagnenliteratur und Fernsehwerbung bewerben. Wenn Sie Ihre Seite an anderen Orten als im Internet bewerben, stellen Sie sicher, dass Sie eine personalisierte URL für Ihre Seite verwenden, z.B. facebook.com/LutzSteibel oder facebook.com/steibelindennationalrat. Sie sollten auch Ihre Freunde, Familie und Unterstützer bitten, Ihre Seite zu „mögen“ und ihre Freunde dazu einzuladen.
  3. Verwenden Sie Facebook-Anzeigen, um Inhalte zu bewerben, neue Fans zu gewinnen und das Engagement zu steigern. Facebook-Anzeigen bewerben Kampagneninhalte für Fans und Freunde von Fans. Zu jeder Zeit werden nur etwa 16 Prozent der Fans einer Facebook-Kampagne diese Inhalte organisch sehen, aber durch die Aufwertung der Inhalte durch Facebook-Anzeigen können diese Fans die neuesten Werbespots oder Freiwilligenangebote der Kampagne länger und an mehr Stellen sehen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Anzeigen und beworbenen Beiträge auf geeignete geografische Gebiete für Ihre Kampagne ausrichten und die demographisch für Sie wichtige Zielgruppe treffen. Sie können Ihren Beitrag mit Facebook-internen Auswahlmöglichkeiten so anpassen, dass er sich auf bestimmte demographische Faktoren wie Geschlecht und Altersgruppen konzentriert.