Das Einrichten und Verwenden eines Twitter-Accounts ist einfach, aber manchmal kann es schwierig sein, Inhalte zu finden, über die man twittern kann. Hier ist eine kurze Liste, in keiner bestimmten Reihenfolge, von Tweets für Kandidaten und politische Kampagnen.

  • Kandidat kommentiert den Tag.
  • Ein Nachrichtenartikel, der sich auf ein großes Kampagnenproblem bezieht.
  • (Nicht so schmeichelhafte) Nachrichten über Ihre Gegner.
  • Bitten Sie die Follower, über Ihre Kampagne auf dem Laufenden zu bleiben, indem Sie sich für Ihre E-Mail-Liste anmelden.
  • Erinnerung an ein Ereignis.
  • Tweeten während der Veranstaltung.
  • Nachlese zu einem Ereignis.
  • Die neuesten Umfragezahlen über den Kandidaten.
  • Aktuelle Umfragezahlen über die Gegner.
  • Frage, welche Themen für Ihre Anhänger wichtig sind. Fragen Sie sie in einem Post!
  • Ein Satz zur Zusammenfassung Ihres letzten Blog-Posts, mit Link.
  • Erwähnung des Nachrichtenartikels (mit Link).
  • Neuigkeiten über Ihren Standort / Bezirk, mit Kommentar.
  • Blog-Posts auf anderen Websites über Sie oder Ihre Kampagne.
  • Aktualisierungen über das Personal der Kampagne, die von allgemeinem Interesse sein könnten.
  • Status der Fundraisingziele.
  • Benachrichtigung über neue Plakat-/Großbannerposition.
  • Ankündigung, dass Schilder verfügbar sind.
  • Link zu neuem Video oder neuer Kampagnenanzeige.
  • Link zur Broschüre oder Positionspapierdatei auf Ihrer Kampagnen-Website.
  • Neueste Ankündigung oder Aussprache von Befürwortung / Unterstützung einer Initiative.
  • Dank mit Foto an eine hilfreiche Person/Organisation.
  • Werfen Sie ein Auge auf Ihre Twitter-Follower-Liste zu werfen und twittern Sie relevante Artikel neu. Halten Sie Ihre Updates abwechslungsreich und regelmäßig.