Es ist wichtig, den Wahlkampf frühzeitig zu planen und zum richtigen Zeitpunkt zu starten. Je unbekannter der Kandidat ist, desto früher sollte dieser nominiert werden. Nur so bleibt genügend Zeit, den Wahlkampf akribisch vorzubereiten und den Kandidaten in einem langen Wahlkampf bekannt zu machen. Planen Sie genug Zeit für die Vernetzung des Kandidaten und seines Teams in den lokalen gesellschaftlichen und sozialen Strukturen ein, falls diese nicht schon vorhanden ist.

> 12 Monate bis zur Wahl

  • Machen Sie eine Selbst- und Strukturanalyse
  • Besprechen Sie mit Vertrauten in Ihrer Partei, suchen Sie Unterstützer über gemeinsame Themen und Strategien
  • Gestalten Sie sich ein eigenes Forum für Diskussion, seien Sie Gastgeber. Laden Sie beispielsweise zu einer politischen Soiree in regelmäßigen Abständen. („Machen Sie es persönlich!“)
  • Nominierung des Kandidaten
  • Einführung des Kandidaten in die sozialen und wirtschaftlichen Strukturen, Besuche von Veranstaltungen unterschiedlicher Interessengruppen und Vereine („Netzwerken Sie!“)
  • Beginnen Sie damit, Kontakt zu Medien herzustellen, äußern Sie sich, schreiben Sie Leserbriefe, die Tonalität darf zu diesem Zeitpunkt noch scharf sein. Später im Wahlkampf sollten Sie die Tonalität anpassen.
  • Beteiligen Sie sich an ausgewählten Diskussionen via Social Media
  • Erstellen Sie einen Presseverteiler, eine Adressdatenbank / -sammlung mit den Kontaktdaten und Mailadressen der wichtigsten Journalisten und Medien im Wahlkreis – oder kaufen Sie je nach Budget eine entsprechende Adress-Sammlung

12 Monate bis zur Wahl

  • Porträtfotos
  • Entscheidung, wie die Kampagne visuell gestaltet werden soll (Parteifarben?)
  • Formulierung der Wahlkampf-Botschaft
  • Inbetriebnahme der eigenen Wahlkampfwebseite mit abgestimmten Texten, die Ihre Kernbotschaften transportieren
  • Einrichten von Social Media Kanälen, Aufbau einer Fangemeinde

10 Monate bis zur Wahl

  • Strategie für den Besuch von Veranstaltungen entwerfen
  • Pressebereich d. Website mit Download von Biografie, Pressemeldungen und Material
  • Bilden Sie eine Wahlkampf-Kommission
  • Festlegen des Wahlkampf-Budgets

8 Monate bis zur Wahl

  • Gestaltung eines Wahlkampf-Flyers
  • Beauftragung von Giveaways

6 Monate bis zur Wahl

  • Öffentliche Bekanntgabe der Kandidatur
  • Öffentliche Wahlkampf-Auftaktveranstaltung
  • Webseite gemäss Wahlkampf-Botschaft bestücken
  • Facebook Fan-Page / Instagram Account mit Wahlkampf-Botschaft bestücken
  • Pressemeldung mit Fotos und Lebenslauf des Kandidaten an die Presse
  • Spendenaufforderung versenden

5 Monate vor der Wahl

  • Planung von Plakaten und Inseraten
  • Planung und Organisation der Wahlkampf-Aktivitäten
  • Endgültige Festlegung der einzelnen Wahlkampf-Veranstaltungen

In den letzten 3 Monaten

  • Durchführung der geplanten Wahlkampf-Aktivitäten
  • Durchführung der Plakataktion
  • Schaltung der Anzeigen in Zeitungen

1 Woche vor der Wahl

  • Letzte Mobilisierung mit einem Wahlaufruf